Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}

-20% AUF WEIHNACHTLICHE ANGEBOTE

Trends_1080x1080

About Fashion

Jeans-Trends 2022: Das sind die Must-have Denims der Saison

Wide Leg, Bootcut oder Baggy Jeans: Welcher Schnitt ist Ihr Favorit? Wir verraten Ihnen, warum diese Denims zurzeit die Modewelt erobern und wie Sie sie zu trendigen Outfits kombinieren.

Ein Highlight aus Denim

Jeans zählen zweifellos zu jenen Kleidungsstücken, die von uns am häufigsten mit großer Freude getragen werden. Damit uns dabei nicht langweilig wird, versorgt uns die Modewelt immer wieder mit neuen bzw. neu interpretierten Jeans-Schnitten und Styles. Wir stellen Ihnen die 3 aktuellsten Denim-Trends vor und verraten Ihnen, wie Sie diese schnell und einfach zu schicken Looks kombinieren.


Der Blickfang: Wide Leg Jeans

styles-jeans-wideleg-1

Schon von Weitem ist dieser trendige Schnitt unverkennbar: Anliegender Bund und weite, locker fallende Hosenbeine ab der Hüfte.

Wide Leg Jeans zählen zu den bequemsten Denims im Jeans-Universum und sind obendrein der Beweis, dass oversized und sexy kein Widerspruch sein müssen. Denn die Wide-Leg ist ein wahrer Figurenschmeichler: Der High Waist Schnitt akzentuiert die weibliche Taille und zaubert optisch noch dazu längere Beine.

 

5 Styling-Tipps für Wide Leg Jeans

 

  • Elegant oder Lässig? Kein Problem: Je nach Anlass lässt sich die Wide Leg mühelos mit schicker Bluse und Blazer oder auch mit einem coolen Sweater kombinieren.
  • High Waist im Spotlight: Um die hohe Taille in Szene zu setzen, greifen Sie am besten zu kurz geschnittenen Oberteilen oder stecken diese lässig in den Bund.
  • Knallige Accessoires: Von der Mini-Bag bis zum Shopper – setzen Sie mit Ihrer Tasche in knalligen Farben oder auffälligen Mustern ein modisches Statement.
  • Coole Jeans – coole Schuhe: Alles ist möglich! Am besten wirkt die Wide Leg allerdings mit lässigen Boots oder Sneakers.
  • Neue Schnitte: Besonders im Trend sind aktuell auch die Cropped Varianten der Wide Leg Jeans, also z.B. die 3/4 und 7/8 Längen. So dürfen auch mal Ihre Schuhe ins Rampenlicht.


Die Figur-Liebende: Bootcut Jeans

styles-jeans-bootcut-1

Der Bootcut Schnitt erfährt diese Saison ein wahres Comeback in der Modewelt. Er sitzt locker an der Hüfte, ist an den Oberschenkeln meist schmal geschnitten und wird ab dem Knie nach unten hin weiter. Auf diese Weise setzen Bootcut Jeans die Figur Ihrer Trägerin optimal in Szene und machen sie zum absoluten Hingucker. Wörtlich übersetzt bedeutet Bootcut übrigens „Stiefelschnitt“, im deutschen Sprachraum ist die Passform auch unter dem Begriff „Schlaghose“ bekannt.

 

5 Styling-Tipps für Bootcut Jeans

 

  • Komfort first: Tragen Sie Ihre Bootcut lieber etwas weiter, da sie so Ihrer Figur mehr schmeichelt.
  • Spitz zulaufende Schuhe mit hohen Absätzen zaubern optisch ein längeres Bein und einen eleganteren Look. Wer lieber cool unterwegs ist, greift besser zu klobigeren Boots.
  • Das perfekte Duo: Rollkragenpullis betonen den schlanken Hals und formen so in Kombi mit den weiten Hosenbeinen eine besonders sinnliche Silhouette.
  • Richtig ladylike: Zum femininen Look der Bootcut passen ausgezeichnet die zurzeit sehr angesagten Mini-Bags
  • Boho Chique ist schick: Zusammen mit einem lässigen Strick-Cardigan und bequemen Pantoffeln, entsteht ein sympathisch entspannter Boho-Chique.

 

styles-jeans-bootcut-1


Die Cool(st)e: Baggy Jeans

styles-jeans-baggy-3

Viele können sich sicher noch an die extrem weite, tief sitzende Baggy Jeans mit aufgenähten Taschen aus den 90ern erinnern. Die gute Nachricht: Sie ist wieder da – mit ein paar kleineren Updates. Die Baggy Jeans 2022 ist definitiv höher geschnitten und ist jetzt auch in coolen Cropped-Varianten und ohne Zusatztaschen erhältlich. Was jedoch bleibt, ist ihr unverkennbarer, voluminöser Schnitt. Durch ihren lockeren Sitz an Hüfte, Oberschenkel und Po ist sie nicht nur modisch, sondern passt einfach zu jedem Figurentyp und ist einfach unfassbar bequem.

 

5 Styling-Tipps für Baggy Jeans

 

  • Die Baggy Jeans ist längst businesstauglich! Unser Tipp fürs Büro: In Kombi mit einem schicken Blazer oder mit Bluse & Pullunder kreieren Sie die perfekte Melange aus Eleganz und Coolness.
  • Lieber lässig? Kann sie auch: Der klassische Casual-Look lässt sich ganz einfach mit einem ebenso weit geschnittenen Strickpullover kreieren. Tipp: Stecken Sie den Pulli in den Bund, um trotz der Oversized Teile eine schöne Silhouette zu schaffen.
  • Elegante Mini-Bag trifft auf coole Baggy Jeans: Damit die beiden Stilwelten optimal miteinander harmonieren, tragen Sie Ihre schicke Mini-Bag am besten im lässigen Cross-Body-Style.
  • Besonderes Styling-Element: Wenn Sie gerne Stiefel tragen, stecken Sie doch mal das Hosenbein Ihrer Baggy Jeans hinten in den Schaft, für einen extra modischen Touch.
  • Kontraste spielen lassen: Wer den weiten Schnitt der Baggy Jeans gerne besonders in Szene setzen möchte, tut das am besten mit engeren Oberteilen. Wer mag, darf hier auch Cropped Tops tragen. An kühleren Herbsttagen ist der ideale Kombipartner für dieses Styling ein kuscheliger Mantel.

JEANS, JEANS, JEANS

Finden Sie hier Ihr Lieblingsmodell


Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf Ihren Einkauf * sichern.

In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung!
Ein Fehler ist aufgetreten!
Back to top